Ukraine

Ukraine bedeutet für mich in erster Linie: Kamenez-Podolski und Lemberg.

Denn sonst war ich noch nirgendwo – wenn man mal von der Durchreise (Flug) in Kiew absieht.

Ukraine, das ist gelegentlich der Zeitsprung in die 50er Jahre hier. Ein Land, das immer wieder geschunden aus den verschiedensten Herrschaftsansprüchen herauskam. Kaum, dass die Menschen sich an „Freiheit“ gewöhnt hatten, kam die nächste Macht „zu Hilfe“!

Ein Land zwischen unbeschreiblicher Armut und sagenhaftem Reichtum (woher wohl?).

Ein schönes Land und viele nette Menschen.

 Link zur Galerie